ANGELN.de / Angel-Wiki

Zielfisch Zope

Spitzpleinzen, Schwuppe, Pleinzen, Schwabe, Zoop, Schwopen, Swoop, Spitzer

Du möchtest auf dieser Seite kommentieren oder dich mit anderen Usern austauschen?
Dann logge dich ein oder registriere dich.

Beschreibung

Mit ihrem abgeflachten hochrückigen Körperbau sind sie einfach mit einer Brasse zu verwechseln – sie unterscheiden sich aber aufgrund ihrer 30-strahligen Afterflosse.

Vorkommen

Zopen kommen in den Unterläufen von Flüssen wie Elbe, Donau, Weser und an den Zuflüssen von Ost- und Nordsee vor.

Anglerinfo

Die Zope ist ein langsam wachsender Friedfisch, der zur Familie der Karpfenartigen gehört. Ein Fisch der gerade mal 16 cm lang ist, hat ein Durchschnittsalter von 3 bis 4 Jahren. Mit rund 11 Jahren sind Zopen ausgewachsen, wiegen ca. 1500 g und sind dann maximal 50 cm lang. Sie ernähren sich hauptsächlich von Larven, kleinen Krebstierchen und Würmern.

Latein:

Abramis ballerus

Name:

Zope

Ordnung:

Karpfenartige

Familie:

Karpfenfische

Gattung:

Cyprinus

Fischtyp:

Friedfische

Barteln:

0

Flossen:

7

Fett Flosse:

Nein

Zahnart:

Schlundzähne

Gräten:

Viele

Giftigkeit:

Nicht giftig

Schuppen:

Schuppen

Wasserart:

Süßwasser