ANGELN.de / Angel-Wiki

Zielfisch Marmorkarpfen

Du möchtest auf dieser Seite kommentieren oder dich mit anderen Usern austauschen?
Dann logge dich ein oder registriere dich.

Beschreibung

Der Körper des Marmorkarpfens ist hochrückig und mit vielen kleinen Schuppen versehen.

Vorkommen

Der Marmorkarpfen kommt in wärmeren Seen und Flüssen vor.

Anglerinfo

Der Marmorkarpfen stammt ursprünglich aus Asien ist eng mit dem Graskarpfen verwandt. Marmorkarpfen ernähren sich hauptsächlich von Plankton. Marmorkarpfen haben eine Vorliebe für wärmere Seen und Flüsse und können ein Gewicht von maximal 50 Kilo erreichen. Bei uns können sich Marmorkarpfen nicht natürlich fortpflanzen und gelten ausschließlich als Besatzfisch.

Latein:

Hypophthalmichthys nobilis

Name:

Marmorkarpfen

Ordnung:

Karpfenartige

Familie:

Karpfenfische

Gattung:

Hypophthalmichthys

Fischtyp:

Friedfische

Barteln:

0

Flossen:

7

Fett Flosse:

Nein

Zahnart:

Schlundzähne

Gräten:

Viele

Giftigkeit:

Nicht giftig

Schuppen:

Schuppen

Wasserart:

Süßwasser