ANGELN.de / Angel-Wiki

Talsperre Zeulenroda

  • Das is einfach eine geile talsperre ich hatte dort 2 hechte gefangen einer 90 cm und der andere 110 cm

    angler Justin / 30.03.2014 - 10:00 Uhr
Du möchtest auf dieser Seite kommentieren oder dich mit anderen Usern austauschen?
Dann logge dich ein oder registriere dich.

Beschreibung

Die Talsperre Zeulenroda (Thüringen) wurde von 1968 bis 1975 angelegt und wird umgangssprachlich auch Zeulenrodaer Meer genannt. Bei Vollstau hat der See eine Wasserfläche von 228 ha und ist dann bis zu 30 m tief. Es gibt aber auch Flachzonen, in denen das Wasser nur 1 bis 3 m tief ist. Die Talsperre ist ein hervorragendes Raubfischgewässer mit Hechten bis 11 und Zandern bis 9 kg. Auch die Barsche sind nicht zu verachten. Karpfenangler können sich auf Fische bis zu 20 kg freuen und die Schleien wurden hier schon bis 3 kg Gewicht gefangen. Ansonsten kommen auch Aale, Forellen und natürlich Weißfische vor.

Info

Tageskarten zu 10 € (Stand 2007):

Martinas Angelladen

Neustädter Str.

07570 Weida

Tel.: 036603/42237

 

Stadtverwaltung Zeulenroda

Markt 1

07937 Zeulenroda-Tribes

Tel.: 036628/ 61916

Name:

Talsperre Zeulenroda

Gewässertyp:

Stausee

Weitere Namen:

Zeulenrodaer Meer

Oberfläche:

2.280.000 m²

Volumen:

32.200.000 m³

Tiefe:

30 m

Besonderheiten

Angeln erlaubt:

Ja