ANGELN.de / Angel-Wiki

Echternacher Stausee

  • Schönes Bild nur sehr schade dass mittlerweile nur noch Karpfen am Echternacher See anzufinden sind.

    slazed / 19.08.2012 - 08:21 Uhr
Du möchtest auf dieser Seite kommentieren oder dich mit anderen Usern austauschen?
Dann logge dich ein oder registriere dich.

Beschreibung

Der Lac d’Echternach oder Echternacher Stausee liegt di­rekt hinter der deutsch-luxem­burgischen Grenze in dem be­rühmten Wallfahrtsort Echter­nach. Der See ist als hervorragendes Karpfen- und Forellengewässer berühmt. Daneben verfügt er über einen sehr guten Weißfischbestand, unter denen die Schleien he­rausragen. An Raubfischen kommen Hechte und Barsche vor, doch überwiegend werden gute Zander gefangen. Ge­angelt werden darf nur mit Na­turködern, wobei der lebende Köderfisch auch in Luxem­burg verboten ist. Die Karpfen werden sehr groß: 40-Pfünder werden immer wieder ge­fangen, und auch 50-Pfünder dürften im Rahmen des Mög­lichen liegen.

Info

Neben dem Wo­chenschein zu 100 € gibt es noch die Saisonkarte ebenfalls zu 100 €.

Jugendliche und Studenten zahlen für die Sai­sonkarte 50 €.

Tageskarte 10 €, Jugendliche die Hälfte.

 

Ausga­bestellen:

Tony van der Molen

16 rue de Montagne

L-6470 Echternach

Tel. 00352/ 720356

 

Esso Tankstelle

Lux­em­burger Str. 109

in Echter­nach

 

Q8-Tankstelle in der Luxemburger Str. 96

Restaurant am Pavillion am See.

Wochen- und Saisonkar­ten nur bei T. v. d. Molen.

Name:

Echternacher Stausee

Gewässertyp:

Stausee

Weitere Namen:

Lac Echternach, Lac d\'Echternach

Besonderheiten

Angeln erlaubt:

Ja