ANGELN.de / Angel-Wiki

Du möchtest auf dieser Seite kommentieren oder dich mit anderen Usern austauschen?
Dann logge dich ein oder registriere dich.

Beschreibung

Auf ihrem 110 km langen Weg aus dem Sauerland zur Weser erreicht die Diemel nach rund einem Drittel ihres Weges die Ortschaft Wrexen. Die Diemel ist im Schnitt 10 und 15 m breit und bis zu einem Meter tief. Sie fließt hier durch die Äschenregion. Gastangler können hier auf einer ca. 2 km langen Strecke das rechte Flussufer beangeln, von oberhalb Wrexens am Wehr Besse bis zum Grenzschild des Ortes Scherfede. Neben Äschen lieben auch Forellen dieses klare, saubere Flüsschen. Geangelt werden darf mit einer Rute und Kunstködern. Beim Spinnangeln sind Spinner bis Größe 2 zu empfehlen. Man kann aber auch sehr gut mit der Fliege angeln. Zwar ist Watfischen verboten, doch man hat am Ufer reichlich Rückenfreiheit. Ab einer Stunde nach Sonnenuntergang darf zusätzlich noch mit einer Grundrute auf Aal geangelt werden. Tauwürmer und Fischfetzen sind hierfür die Topköder. Tageskarte 8 € im Hotel Kussmann, Hauptstr. 5, 34474 Diemelstadt-Wrexen, Tel.: 05642/8415 erhältlich. Entnahme: 5 Salmoniden/Tag.

Diemel bei Westheim: Wo die Diemel das Sauerland verlässt und durch die Warburger Börde in Richtung Weser fließt, liegt der Marsberger Ortsteil Westheim. Die Gaststrecke beginnt direkt oberhalb des Ortes am Einlauf des Quinken-Grabens in die Diemel und endet am Westheimer Pegelhaus. Es gibt hier schöne Bach- und Regenbogenforellen sowie Äschen. Nur das Angeln mit Kunstködern an der Spinn- oder Fliegenrute ist gestattet. Die Diemel fließt naturbelassen entlang der Ortschaft, ist im Schnitt 15 bis 20 m breit und bis zu 1 m tief. Die Ufer sind zum Teil bewachsen, darum ist an einigen Abschnitten das Watfischen zu empfehlen. Dieses ist vom 2. Mai bis zum 19. Oktober erlaubt. Die Angelzeit geht von Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang.


Info

Geangelt werden darf mit einer Rute, die Tageskarte kostet 10 €.

Das Fanglimit beträgt 4 Salmoniden.

Mindestmaße für Forellen 30 cm, für Äschen 35 cm.

 

Angelkarten sind erhältlich bei

Tankstelle Wiegers

Kasseler Str. 69

34431 Marsberg – Westheim

Tel.: 02994/775

Fax: 02994/736

Name:

Diemel

Gewässertyp:

Fluss

Tiefe:

1 m

Besonderheiten

Geangelt werden darf mit einer Rute und Kunstködern. Zwar ist Watfischen verboten, doch man hat am Ufer reichlich Rückenfreiheit. Ab einer Stunde nach Sonnenuntergang darf zusätzlich noch mit einer Grundrute auf Aal geangelt werden.

Angeln erlaubt:

Ja