ANGELN.de / Angel-Wiki

Du möchtest auf dieser Seite kommentieren oder dich mit anderen Usern austauschen?
Dann logge dich ein oder registriere dich.

Beschreibung

Mitten im Ortskern von Blankenheim tritt in der Brunnenstube die Ahr ans Tageslicht, um dann nach 89 km bei Sinzig in den Rhein zu münden. Für den Gastangler ist an dem bis zu 12 m breiten und im Schnitt nur 50 cm tiefen (Kolke bis über 1 m) Fluss Wandern angesagt; vor allem wenn man mit der Fliegenrute unterwegs ist. Hauptfische sind natürlich Bach- und Regenbogenforellen sowie Äschen. Natürlich kann man auch ganz normal angeln, und dann erwarten einen Döbel, Barben, Aale usw.

Info

Es gibt verschiedene Abschnitte, für die die Tageskarten zwischen 11 und 14 € kosten. Im Bereich Bad Neuenahr-Ahrweiler gibt es aber nur Monatskarten zu 40 €.

Verkauf:

Kurverwaltung

Felix-Rüttenstr. 2

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (auch für die Strecke Lohrsdorf – Heimersheim, 2,3 km)

Tel. 02641/9773-0


Altenahr – Altenburg (7 km):

Verkehrsverein Altenahr

Tel. 02643/ 8448

Kosten: 15 Euro/Tag

Öffnungszeiten 10 bis 15 Uhr, Mo. bis Fr.

Weitere Infos unter: www.altenahr-ahr.de

 

Dernau West – Steinbergsmühle (ca. 3 km):

Tankstelle Fisang

Dernau-West

Tel. 02643/1588

Kosten: 18 Euro/Tag

Öffnungszeiten: 7 bis 21 Uhr, Sonntags ab 8:30 Uhr

Name:

Ahr

Gewässertyp:

Fluss

Tiefe:

1 m

Besonderheiten

Angeln erlaubt:

Ja